Umschlag

Umschlag

Seeschiff

Als Terminal für Getreide, Ölsaaten und Futtermittel sind wir in der Lage Seeschiffe gleichzeitig zu be- und entladen. Wir bieten Ihnen eine Ladekapazität von bis zu 20.000 t in 24 Stunden an. An unseren Anlagen können wir Schiffe bis zu einem Tiefgang von 12,60 Meter beladen. Die Zufahrt zu unserem Tidehafen ist zu jeder Tages- oder Nachtzeit möglich.
Mit unseren Löschfazilitäten von einer pneumatischen Löschanlage und mit unserer Greiferbrücke erreichen wir eine Löschkapazität von jeweils ca. 250 to/h und 550 to/h. Dieses bedeutet, dass pro Tag bei gleichzeitiger Seeschiff- und Binnenschifentladung Insgesamt 18.000 Tonnen Getreide, bei Futtermitteln 12.000 Tonnen, gelöscht werden können.
Mit unserem Nachbarn, der K+S Transport GmbH, besteht eine langjährige Kooperationsvereinbarung zum Beladen von Seeschiffen. An der Anlage von K+S können zusätzlich Schiffe mit einem max. Tiefgang von 11,50 Meter beladen werden. Beide Betriebe sind fördertechnisch miteinander verbunden und bieten eine Ladekapazität von 100.000 Tonnen.

Binnenschiff

Der Binnenschiffslöschhafen, mit einer Länge von 90 Meter und einer Breite von 12 Meter, hat eine Wassertiefe von 3,50 Meter bei Seekartennull.
Die Anlage befindet sich im östlichen Grundstücksbereich. Diese leistet einen Löschdurchsatz von 3000 Tonnen Getreide in 24 Stunden und ist mit modernen Sicherheitsvorkehrungen ausgestattet.

Bahn

Der Transport mit Waggons ist aus Umweltschutzgründen und Kostenüberlegungen eine günstige Alternative. Unsere Anlage ist dafür ausgelegt, komplette Ganzzüge mit einer Tagesleistung bis zu 7.000 Tonnen zu entladen.
In direkter Nachbarschaft befindet sich der Güterbahnhof Hohe Schaar. Dank unserer überdachten Annahmegosse wird sichergestellt, dass Ihre Güter unversehrt in unsere Silos gelangen
Unsere Vielseitigkeit zeichnet sich auch bei der Beladung von Waggons aus. Wir beladen Ganz- oder Teilzüge mit unseren fünf Anlagen, dabei können wir ca. 100 Tonnen pro Stunde in die Waggons verladen. Mit unserer eigenen Rangierlok können wir Züge zusammenstellen und damit sicherstellen dass Ihre Waren pünktlich auf den Weg gebracht werden.

LKW

Das Terminal verfügt über eine gute Straßenanbindung zur Autobahn A1 und auch zur A7.
Es empfiehlt sich jedoch die beste Route vorher anzusehen, da der Hamburger Hafen boomt und somit auch der Verkehr zu „Peakzeiten" beeinträchtigt werden kann. Hierzu haben wir auf der rechten Seite einige nützliche Links für Sie bereitgestellt.

Die Entladung von Landfahrzeugen erfolgt über unsere leistungsfähigen Schüttgossen. Die Stundenleistung liegt hier bei 650 Tonnen.
Die Anmeldung der LKW zur Be- und Entladung erfolgt über ein Zeitfensterbuchungssystem der Firma Cargoclix. Damit erhalten Sie höhere Planungssicherheit für Ihre Fahrzeuge und es fallen keine bzw. kürzere Standzeiten an. Bei Fragen hierzu wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter in der Abwicklung.
Gerne übernehmen wir das Beladen von LKW für Sie. Aus unseren Anlagen fließt die Ware mit 550 Tonnen pro Stunde.

An- und Abgabezeiten

Mo.-Fr. 07:00-14:00 Uhr, nach Vereinbarung auch bis 22:00 Uhr

Home Umschlag Lagerung Logistik Daten & Fakten Galerie Geschichte Standort Kontakt